Hausordnung

Hausordnung Casino Admiral AG

Ruggell, Januar 2019

Zutritt
Die Casino Admiral AG ist gesetzlich verpflichtet, die Identität ihrer Gäste bei jedem Eintritt zu prüfen. Bei dieser Prüfung erfolgt ein Abgleich mit der Liechtensteiner Sperrdatenbank, in der alle in Liechtenstein nicht zum Spiel zugelassenen Personen vermerkt sind. Diese Prüfung ist gesetzlich verankert und dient der Sicherheit und der Umsetzung des Sozialkonzeptes der Liechtensteiner Casinos. Als Identitätsnachweis akzeptiert die Casino Admiral AG ausschliesslich Ausweise, welche zur Einreise ins Fürstentum Liechtenstein berechtigen (Reisepässe und Identitätsausweise) welche in lateinischer Schrift mit Lichtbild, Name, Vorname und Geburtsdatum ausgestattet sind. Das Mindestalter für den Eintritt in das Casino beträgt 18 Jahre. Die Casino Admiral AG hat das Recht, Personen ohne Angabe von Gründen den Zutritt zu verweigern bzw. des Hauses zu verweisen. Die Casino Admiral AG behält sich vor, die Polizei hinzuzuziehen, sollte ein Gast versuchen, sich mittels gefälschter oder fremder Dokumente Zutritt zum Casino zu gewähren.

Dresscode
Die Casino Admiral AG bietet seinen Gästen ein angenehmes Ambiente. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, erwartet die Casino Admiral AG von allen Besuchern eine angemessene Kleidung. Es besteht weder ein Krawatten- noch Jackett Zwang. Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir Gästen mit verschmutzter oder zerrissener oder anderweitig unpassender Kleidung keinen Zutritt gewähren. Das Tragen von Kopfbedeckungen ist nur in begründeten Ausnahmen gestattet. Das Tragen von Sturzhelmen ist nicht erlaubt.

Sicherheit
Das liechtensteinische Spielbankengesetz verlangt, dass die Spielbereiche und sämtliche Spielaktivitäten per Video und zum Teil auch per Audio überwacht und aufgezeichnet werden müssen. Dies dient einerseits der Spielsicherheit und andererseits der Transparenz. Die Casino Admiral AG behält sich vor, bei Feststellung von unrechtmässigen Aneignen von Spielvorteilen oder anderen ungesetzlichen Aktivitäten die Polizei hinzuzuziehen.

Sozialkonzept
Die Casino Admiral AG ist verpflichtet, Gäste, von denen sie annehmen muss, dass Sie mehr spielen als es ihre finanziellen Mittel erlauben, vom Spiel auszuschliessen. Werden entsprechende Beobachtungen gemacht, müssen unsere Mitarbeiter klärende Gespräche mit den betreffenden Gästen führen. Im weiteren Verlauf ist die Casino Admiral AG, wo es angebracht erscheint, berechtigt bzw. verpflichtet vom Gast einen Finanznachweis einzufordern, um den Sachverhalt besser beurteilen zu können. Ein Verweigern des Nachweises zieht zwingend eine Spielsperre nach sich.

Sorgfaltspflichten zur Geldwäscherei
Im Rahmen des Sorgfaltspflichtgesetzes müssen Gäste, welche eine Transaktion im Wert von 2‘000 CHF oder mehr tätigen, einmalig identifiziert werden. Beim Kauf von Jetons und Kassatransaktionen in Höhe von mehr als CHF 2‘000.- muss ebenfalls eine Identifikation erfolgen. Ebenso ist die wirtschaftliche Berechtigung an den Werten zu dokumentieren. Die Casino Admiral AG kann weitere Informationen der Werte gemäss liechtensteinischer Gesetze sowie Verordnungen einholen.

Fundgeld und -Gegenstände   
Für Geldwerte oder Gegenstände, die unbeaufsichtigt zurückgelassen werden, schliesst die Casino Admiral AG jegliche Haftung aus.

Garderobe
Für Gegenstände oder Werte, die zusammen mit Kleidungsstücken an der Garderobe abgegeben werden, übernimmt die Casino Admiral AG keinerlei Haftung.


Elektronische Gerätschaften/Mobiltelefone

Das Benutzen von Mobiltelefonen ist bis auf die Bereiche direkt an den Spieltischen grundsätzlich gestattet. Audio oder Videoaufnahmen sind wegen des Schutzes der Privatsphäre anderer Gäste nicht gestattet. Bei Zuwiderhandlung werden unsere Sicherheitsmitarbeiter höflich einfordern, die Aufnahmen zu löschen. Der Versuch, sich mit Hilfe elektronischer Gerätschaften einen ungesetzlichen Spielvorteil zu verschaffen, ist verboten und wird grundsätzlich unter Hinzuziehung der Polizei zur Anzeige gebracht.

Reservierung von Spielautomaten
Reservierungen von einzelnen Spielautomaten sind grundsätzlich gestattet und obliegt der Verantwortung der Manager. Die Casino Admiral AG übernimmt keine Haftung für in Automaten zurückgelassene Geldbeträge bzw. Spielkredite.

Annoncen an den Spieltischen
Entscheidungen an den Spieltischen müssen immer laut und deutlich erfolgen. Bei sprachlichen Problemen können die Entscheidungen klar und transparent zusätzlich mit einem Handzeichen erfolgen. Sie müssen aber in jedem Fall vom Dealer verifiziert werden, bevor die Spielentscheidung feststeht.

Gewinnbestätigung
Die Casino Admiral AG stellt keine Gewinnbestätigung an Gäste aus.

Kreditvergabe durch das Casino
Der Casino Admiral AG ist es gesetzlich verboten Kredite jedweder Art zu gewähren.

Einsätze und Gewinne nicht zugelassener Spielerinnen und Spieler
Spielerinnen und Spieler unter dem erforderlichen Mindestalter, gesperrte sowie mit einem Spielverbot belegte Spielerinnen und Spieler haben weder Anspruch auf Rückerstattung ihrer Einsätze noch auf Auszahlung von Spielgewinnen.

Unangemessenes Verhalten, Alkohol, Rauschmittel
Gäste, die sich unangemessen verhalten oder unter Einwirkung von Rauschmitteln stehen, gewähren wir keinen Einlass oder werden durch das Sicherheitspersonal aus dem Spielsaal verwiesen. Das Gleiche gilt für Gäste, die offensichtlich unter erheblichem Alkoholeinfluss stehen. Die Casino Admiral AG behält sich zum Schutz der Gäste in Einzelfällen vor, ein Alkoholverbot auszusprechen.
Vorsätzliche Zerstörung von Eigentum der Casino Admiral AG wird grundsätzlich strafrechtlich verfolgt.

Essen und Getränke
Aus Hygienegründen ist das Mitbringen von eigenen Speisen und Getränken nicht gestattet.

Tiere
Tiere sind im Casino nicht gestattet.


Waffen und unerlaubte Gegenstände

Das Mitführen von Waffen und unerlaubten Gegenständen während des Aufenthalts im Casino ist verboten. Weitere Informationen zu diesem Thema erteilen unsere Sicherheitsmitarbeiter jederzeit gerne.

Geschäfte unter Gästen
Den Gästen ist es untersagt, in den Räumlichkeiten der Casino Admiral AG Waren, Kredite oder andere Dienstleistungen anzubieten oder abzugeben.

Fehlfunktionen
Fehlfunktionen der Geräte, Jackpot-Systeme, Spielequipment, etc., machen alle Spiele und Auszahlungen ungültig.

Allgemein
Den Weisungen des Personals ist grundsätzlich Folge zu leisten. Bei Rückfragen oder Unklarheiten stehen Ihnen unsere Mitarbeiter jederzeit gerne zur Verfügung.

Datenschutz
Die Kontaktdaten des Datenschutzverantwortlichen sind auf der Liste der Datenschutzstelle des Fürstentums Liechtensteins öffentlich bekannt. Für datenschutzrelevante Fragen steht der Datenschutzbeauftragte unter datenschutz@casino.li zur Verfügung. Detaillierte Informationen zum Datenschutz erhalten Sie bei der Rezeption.

Mystery Jackpot an Spielautomaten
Alle Spielautomaten mit Ausnahme des Lotus-Roulette-Systems nehmen am Mystery-Jackpot DRGT teil.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es kommt liechtensteinisches Recht zur Anwendung. Gerichtsstand ist Vaduz.
    

Casino Admiral AG
Die Geschäftsführung
Januar 2019